Programm Bezirkswahlen 2019Am 26. Mai 2019 wird die Bezirksversammlung Altona neu gewählt. In den letzten Monaten haben viele engagierte Mitglieder in den Ortsverbänden der CDU Altona/Elbvororte und die Mitglieder der CDU-Fraktion in der Bezirksversammlung ihre Vorschläge für das Wahlprogramm eingereicht und einen gemeinsamen Entwurf erstellt. Dieser wurde am letzten Mittwoch im Februar im Bürgerhaus Bornheide lebhaft diskutiert, ergänzt und am Ende einstimmig verabschiedet.

Unser Programm enthält über 50 größere und kleinere Vorhaben, die für die Menschen im Bezirk Altona wichtig sind.

Die Kernpunkte des Wahlprogramms

  • Wir stehen für eine Baupolitik mit Augenmaß - Qualität geht vor Quantität! Wir freuen uns über viele neue Mitbürger und Mitbürgerinnen in Altona und wollen ihnen ein gutes Wohnumfeld bieten. Wir werden bei allen weiteren Bauvorhaben das Bestehende und die gewachsene Vielfalt schützen.
  • Wir stehen für eine hohe Lebensqualität in allen Stadtteilen Altona - die Infrastruktur (Schulen, Kitas, Sportanlagen, Bildungs- und Freizeitangebote etc.) müssen mitwachsen, Erholungsflächen und Grünanlagen müssen erhalten bleiben. Ebenso setzen wir uns ein gutes Leben im Alter in unserem Bezirk ein.
  • Wir stehen für mehr Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung im öffentlichen Raum. 
  • Programm Bezirkswahlen 2019 2Wir setzen uns für alle Verkehrsteilnehmer gleichermaßen ein - Fußgänger, Radfahrer, Nutzer von Bussen und Bahnen, Autofahrer. Wir wollen ein übergreifendes Mobilitätskonzept für unser Altona entwickeln, die lokale Situation und ihre spezifischen Erfordernisse für die Menschen zu berücksichtigen. Dicht besiedelte innerstädtische Quartiere brauchen andere Lösungen als kleine Wohnviertel am Rande Altonas.
  • Die Arbeitswelt verändert sich und eine der wichtigsten Ressourcen für unsere vernetzte Gesellschaft ist die Verfügbarkeit schnellen Internets. Hierzu muss der Glasfaserausbau in Altona mit Nachdruck vorangetrieben werden, Funklöcher müssen beseitigt werden, kostenloses, öffentlich zugängliches WLAN muss an öffentlichen Plätzen und Gebäuden vorhanden sein. Eine exzellente digitale Infrastruktur ist auch ein wichtige Voraussetzung für den Wirtschaftsstandort Altona, für bestehende, aber auch neu anzusiedelnde Betriebe. Sie ermöglicht neue Formen der Zusammenarbeit und eine effektive Nutzung vieler neuer Dienstleistungen im gesamten Gebiet des Bezirks Altonas.

Mit unserem Wahlprogramm stärken wir die Zukunfsfähigkeit Altonas und erhalten gleichzeitig seine Einzigartigkeit und Lebensqualität.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen